Neues aus den Gemeinden

Neuester Gemeindebrief ab August siehe auch ganz rechts

Der neueste Gemeindebrief: hier

 

Der neueste Gemeindebrief ab Mai ganz rechts

Der neueste Gemeindebrief ab Mai steht im Internet, siehe ganz rechts.

Sie möchten einen Gottesdienst mitgestalten oder gar selber gestalten?

 Wir benötigen dringend  Lektoren.

Wenn unser Pastor  in den Ruhestand geht wird es eng mit unseren Gottesdiensten.

Lektoren leiten selbstständig Gottesdienste unter Verwendung einer Lesepredigt. 
Voraussetzung für die Ausbildung zum Lektor ist es, dass Sie in Ihrer Gemeinde beheimatet sind und Lust an der Reflexion von Glaubens- und Lebensthemen haben. Wenn Sie sich darüber hinaus gerne eigenständiger mit Ihren Begabungen an der Gestaltung von Gottesdiensten beteiligen wollen und an der Auseinandersetzung mit dessen Form und Inhalt interessiert sind, dann sollten Sie über die Lektorenausbildung nachdenken.

Um das Ehrenamt des Lektors ausüben zu können, müssen Sie vom Kirchenvorstand Ihrer Gemeinde für dieses Amt vorgeschlagen werden. Die Ausbildung hat zwei Schwerpunkte:

Sie lernen zum einen den Gottesdienst, seine Elemente und Hintergründe verstehen und ihn zu gestalten. Sie lernen zum anderen, sich eine Lesepredigt anzueignen. 

Sie interessieren sich für die Ausbildung zum Lektor?  Dann schauen Sie doch einmal unter https://ems-vechte-prediger.wir-e.de/veranstaltungen

Der neueste Gemeindebrief steht im Internet !!! Siehe ganz rechts.

Fehler behoben auf der Startseite. Sollten Euch noch Fehler auffallen, bitte melden.

Neuester Gemeindebrief, rechts anklicken:Neuester Gemeindebrief

Klicken Sie rechts an: Neuester Gemeindebrief

Wahl des neuen Kirchenvorstandes 2018

Nähere Einzelheiten finden Sie rechts unter Kirchenvorstandswahlen

Kirchenkaffee am Sonntag, 02.07.2017

Am 02.07. gibt es wieder Kaffee, Tee und Plätzchen nach dem Gottesdienst. Gönnen Sie sich eine kleine Pause zu Gesprächen über Gott und die Welt.

Musical Highlights

Am 17.02.2017 fand eine außergewöhnliche Veranstaltung in unserer Kirche statt: Ein „Musical Highlight Konzert“. Pastor Magdanz hatte in seiner früheren Tätigkeit als Militärpfarrer in Schwanewede gute Kontakte zur Bremer Musikszene geknüpft. Hauptdarstellerin und Texterin des Musicals ist Sara Dähn, Thomas Blaeschke ist der Komponist und musikalische Leiter. Die Bremerin Sara Dähn ist eine weltweit anerkannte Musical-Darstellerin, die schon eine Vielzahl von Preisen eingeheimst hat.  Geboten wird den 120 Besuchern ein bunter Mix bekannter Songs aus klassischen und neueren Musicals. Im Mittelpunkt steht Sara Dähn, einfühlsam, ausdrucksstark und mit einer wunderbaren Musicalstimme.

Einige Songs übernehmen Nadine Prieß und Leonie Fuchs, und einige Stücke singen die drei als Ensemble.

Thomas Blaeschke begleitet sie am Piano und moderiert den Abend professionell und humorvoll. Er führt in die Inhalte der Musicals ein, erklärt Hintergründe  oder erzählt Anekdoten.

Besonders eindrucksvoll interpretiert und vom Publikum begeistert aufgenommen: das „Hallelujah“ von Leonard Cohen. Am Ende ist Pastor Magdanz glücklich über „solch eine Qualität“, die es womöglich noch nicht in seiner Kirche gegeben hat. Auch das ist wahrscheinlich ein Novum: In der Pause gibt es für alle Besucher im Gemeindehaus kostenlos Getränke und eine Currywurst.

Fotos: Gerold Meppelink, siehe auch Bericht in der GN vom 21.02.2017

Gottesdienste im gedruckten Gemeindebrief falsch, im Internet richtig

Leider sind die Angaben für die Gottesdienste auf den Seiten 24 und 27 des gedruckten Gemeindebriefes falsch. Im Internet sind sie korrigiert.